Lufthansa-Streik wird ausgedehnt - 9 Maschinen am Boden

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

Der Streik des Lufthansa-Personals zeigt am zweiten Tag seine Wirkung. Mehrere Flüge mussten bereits gestrichen werden. Laut einer Lufthansa-Sprecherin seien insgesamt 9 der über 500 Flugzeuge am Boden geblieben. Bisher nicht betroffen vom Streik sei die Swiss. Das Boden- und Kabinenpersonal der Lufthansa streikt seit gestern. Die Angestellten fordern 10 Prozent mehr Lohn. Inzwischen wurde der Streikt auf die Flughäfen Berlin und Nürnberg ausgedehnt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige