Luftuntersuchungen sollen Atomtest von Nordkorea beweisen

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Die US-Regierung hat bei Luftuntersuchungen Hinweise darauf gefunden, dass Nordkorea tatsächlich einen Atomtest durchgeführt hat. Dies berichtete der Fernsehsender CNN unter Berufung auf Geheimdienstkreise. Es seien aber nur erste Analysen und keine definitiven Ergebnisse. Russland und China haben indes vor der Entscheidung des UNO-Sicherheitsrates über Sanktionen gegen Nordkorea ihre Forderung bekräftigt, dass dem nordostasiatischen Land keine Gewalt angedroht wird. Beide Staaten hatten den Atomtest aber verurteilt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00