Diverse News

Luzern gewinnt gegen Sion mit 1

Luzern gewinnt gegen Sion mit 1

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der FC Luzern hat sich im Abstiegskampf weiter Luft verschafft. Luzern gewann vor 9'000 Zuschauern gegen Sion mit 1:0 und liegt nun neu über dem Strich. Zum Matchwinner für Luzern wurde João Paiva. Der portugiesische Stürmer lenkte in der 52. Minute einen Freistoss von Milan Gajic ins Netz ab. Paiva bleibt Topskorer des FCL, er hat nun zehn Saisontore auf seinem Konto. Die Luzerner sind bereits seit sechs Runden ungeschlagen. Wenn sie in diesem Stil weitermachen, ist der Abstieg bald kein Thema mehr. Tatsächlich konnte Luzern mit den 3 Punkten Sion überholen und überlässt den Wallisern nun den Barrageplatz. Nach einer schwachen ersten Halbzeit fand Luzern die besseren Rezepte in der zweiten Hälfte. Nach dem Siegestreffer liessen die Luzerner nichts mehr anbrennen und retteten die 3 Punkte souverän über die Zeit.

Die Resultate der anderen Partien von gestern Abend: Basel spielte gegen Bellinzona 1:1, Aarau verlor gegen Zürich mit 0:3. In der Tabelle übernimmt damit Zürich wieder die Spitze, mit einem Punkt Vorsprung auf Basel. Luzern belegt den achten Rang, Sion rutschte dafür auf den Barrageplatz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch