Manager sollen Fehler mit Jahresgehalt bezahlen

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

In Deutschland haben sich die Regierungsparteien auf die Mithaftung für Manager geeinigt. Sie sollen künftig für Schäden in der Höhe von mindestens einem Jahresgehalt mithaften. Ausserdem sollen Boni erst am Ende der Vertragsdauer ausbezahlt werden. Die neue Regelung soll noch vor der Sommerpause vom Deutschen Parlament abgesegnet werden. Wirtschaftsvertreter wehren sich heftig gegen das geplante Gesetz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige