Diverse News

Markante Export-Einbussen bei einzelnen Käsesorten

Markante Export-Einbussen bei einzelnen Käsesorten

12.06.2015, 03:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Schweizer Käse-Exporte sind im ersten Halbjahr 2007 gegenüber der Vorjahresperiode praktisch unverändert geblieben. Weich- und Frischkäse hingegen erlitten deutliche Einbussen. Die Gründe dafür sind noch unklar, wie die Käseorganisation Schweiz mitteilte. Insgesamt gingen von Januar bis Juni über 25.000 Tonnen Käse, Schmelzkäse und Fertigfondue ins Ausland. Das sind insgesamt sechs Tonnen mehr als im ersten Halbjahr 2006. Zulegen konnte unter anderem der Emmentaler und Tilsiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch