McLaren-Mercedes in Ungarn in der ersten Startreihe

12. Juni 2015, 05:30 Uhr

Beim Formel-1-GP von Ungarn stehen morgen die beiden McLarend-Mercedes in der ersten Startreihe. Die Pole Position sicherte sich Lewis Hamilton vor seinem Teamkollegen Heikki Kovalainen. BMW-Sauber-Pilot Robert Kubica fuhr auf Startplatz Nummer vier. Eine Enttäuschung gab es für den zweiten BMW-Sauber. Nick Heidfeld realisierte Rang 15. Ausgerechnet auf dem Hungaroring, auf dem das Überholen unter

normalen Umständen praktisch unmöglich ist, steht Heidfeld so weit hinten in der Startkolonne wie seit zwei Jahren nicht mehr. Dagegen durfte sich Kubica über eine fast perfekte Performance freuen. Kubica verpasste die erste Reihe dagegen um lediglich 14 Hundertstel und die Pole-Position um knapp vier Zehntel Sekunden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:30
Anzeige