Mehr als zwei Milliarden Dollar von Husseins Vermögen sichergestellt

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Seit dem Sturz des irakischen Präsidenten Saddam Hussein sind mehr als zwei Milliarden Dollar seines Vermögens auf ausländischen Konten sichergestellt worden. Der Grossteil des Geldes in rund 40 Ländern sei inzwischen an den irakischen Entwicklungsfonds transferiert worden, sagte ein Berater des US-Finanzministeriums.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40