Mehr Verkehrstote als im Vorjahr

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

In den Kantonen Obwalden und Schwyz hat es im letzten Jahr mehr Verkehrstote gegeben. Dies zeigt eine Umfrage von Radio Pilatus. Im Kanton Schwyz kamen im letzten Jahr 14 Menschen bei Unfällen ums Leben. Das sind vier mehr als noch im Vorjahr. In Obwalden starben Vier Menschen auf den Strassen. Auch in Uri gab es wieder mehr Verkehrsopfer. Im Kanton Luzern sank die Zahl im 2007 um 1 auf 17 Verkehrstote. Vor allem die Unfälle unter Alkoholeinfluss hätten wieder stark zugenommen, sagte der Präsident der Strassenopfer-Vereinigung Road Cross, Roland Wiederkehr.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25