Mehrere Zentralschweizer Skigebiete verlängern ihre Saison

11. Juni 2015, 23:50 Uhr

Mehrere Zentralschweizer Skigebiete in unteren Lagen verlängern wegen den guten Schneeverhältnissen ihre Saison um mindestens eine Woche. Auf Sattel-Hochstuckli zum Beispiel wird der Bahnbetrieb bis zum 26. März aufrechterhalten. In den meisten höher gelegenen Skigebieten geht die Saison am Ostermontag zu Ende. Die Lungern-Schönbühl Bahnen haben jedoch bereits vorzeitig um eine Woche verlängert. Nachher wird der Betrieb bis auf weiteres an den Wochenenden aufrechterhalten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:50