Anzeige

Mehreren Wahlbeobachtern wurde Zutritt zu Wahllokalen verwehrt

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Mehreren Wahlbeobachtern ist in den USA der Zutritt zu Wahllokalen verwehrt worden. Im Bundesstaat Ohio wurde eine Gruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit OSZE bei Wahllokalen abgewiesen, sagte ein dänischer Mitarbeiter der Organisation. Die Gruppen der OSZE sollen die US-Präsidentschaftswahlen beobachten. Geleitet wird die Mission von der Zürcher Nationalrätin Barbara Haering.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40