Merkel antwortet nicht auf Brief von Ahmadinedschad

12. Juni 2015, 01:10 Uhr

Die deutsche Regierung hat Aussagen im Brief von Irans Präsident Ahmadinedschad zu Israel und dem Holocaust verurteilt. Der Regierungssprecher teilte mit, Bundeskanzlerin Angela Merkel werde den Brief aus Teheran nicht beantworten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:10