Merkel kündigt Vorstoss gegen hohe Lebensmittelpreise an

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einen Vorstoss gegen die hohen Lebensmittelpreise angekündigt. Dies vor dem G-8-Gipfeltreffen in Japan. Es brauche ein umfassendes Massnahmenpaket zur weltweiten Ernährungssicherung. Fehlende Nahrung und Verteilungskonflikte könnten unter anderem die Demokratisierung gefährden und zu einem Problem der internationalen Sicherheit werden. Dies heisst es in einer Vorlage der Bundesregierung, die in Kurzfassung an die übrigen G8-Staaten verschickt wurde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige