Microsoft-Aktie im Sturzflug

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Die Aktie des US-Softwaregiganten Microsoft ist heute mit schweren Kurseinbussen in den Börsenhandel gestartet. Der Anteilsschein des Konzerns von Bill Gates verlor in den ersten Handelsminuten 11,3 Prozent und stürzte auf 94,5 Dollar ab. Die Anleger befürchten dem Vernehmen nach eine Zerschlagung des Konzerns.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige