Diverse News

Milchverarbeiter sollen ab Morgen keine Milch erhalten

Milchverarbeiter sollen ab Morgen keine Milch erhalten

12.06.2015, 05:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die bäuerliche Interessengruppe für den Milchmarkt, Big-M, hat bei einer Demonstration vor dem Emmi-Areal in Emmen zu einem Milchliefer-Streik aufgerufen. Ab morgen sollen die Milchverarbeiter keine Milch mehr erhalten und damit an den Verhandlungstisch gezwungen werden. 80 Milchproduzenten waren bei der Demonstration dabei. Big-M-Co-Präsident Martin Haab rechnet damit, dass der Lieferstreik grosse Kreise ziehen wird. Die Milchproduzenten fordern bis zum 1. Juli eine Preiserhöhung von 10 Rappen pro Liter Milch. Gemäss Milchverarbeiter Emmi ist die Preisforderung unrealistisch, ausserdem sei Big-M der falsche Verhandlungspartner.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch