Militärregierung hat neue Abgeordnete ernannt

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Die thailändische Militärregierung hat die neuen Abgeordneten des Parlaments ernannt. Vor rund zwei Wochen hatte das Militär die Regierung gestürzt und dem König eine Liste von über 240 neuen Volksvertretern präsentiert. Das Parlament wird künftig vor allem aus Offizieren, ehemaligen Beamten und Hochschullehrern bestehen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00