Diverse News

Mindestens 32 Totel bei Unglück in Kohlegruben

Mindestens 32 Totel bei Unglück in Kohlegruben

12.06.2015, 02:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Bei einer Methangas-Explosion in zwei nahe beieinander liegenden Kohlegruben im Nordosten Kolumbiens sind mindestens 32 Bergleute ums Leben gekommen. Die Leichen der meisten von ihnen wurden in 400 Metern Tiefe gefunden. Die Sicherheitsvorkehrungen in kolumbianischen Bergwerken gelten als unzureichend und entsprechen nicht europäischen Standards.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch