Mindestens vier Tote bei Bombenanschlag auf belebtem Markt

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Bei einem Bombenanschlag mutmasslicher militanter Muslime sind im indischen Teil von Kaschmir mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. 50 weitere Menschen seien verletzt worden. Unter den Verletzten seien viele Kinder, die auf den Schulbus gewartet hätten, teilte die Polizei mit. Die Bombe explodierte auf einem belebten Markt. Sie sei in einem Lastwagen versteckt gewesen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige