MIR wird wieder Leben eingehaucht

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Russland will die unbemannte Weltraumstation MIR zum ersten Mal seit sieben Monaten wieder besetzen. Zwei Kosmonauten sollen Morgen ins All starten und die 14 Jahre alte Station wieder zum Leben erwecken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige