Diverse News

Mit Not-Brücke ist Dorf bald besser erreichbar

Mit Not-Brücke ist Dorf bald besser erreichbar

12.06.2015, 08:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Zwischen Hergiswil und Stansstad wird eine Notbrücke für 5 Millionen Franken gebaut. Der Kanton Nidwalden, die Gemeinde Hergiswil und das Bundesamt für Strassen haben sich für den Bau einer Ponton-Brücke entschieden. Diese soll bis im April stehen. Die Seestrasse in Hergiswil ist seit einem Steinschlag gesperrt. Die Sperrung dauert möglicherweise noch mehrere Monate an. Mit der Brücke soll Hergiswil nun besser erreichbar sein. Die Brücke sei die beste Lösung, erklärt Esther Widmer, Mediensprecherin des Bundesamtes für Strassen Astra

Die Wiedereröffnung der Seestrasse kann sich noch mehrere Monate hinziehen. Die Notbrücke besteht aus einer einspurigen Strasse und einem Fussgängerweg.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch