Diverse News

Möglicherweise 3000 Tote nach Zugsunglück

Möglicherweise 3000 Tote nach Zugsunglück

11.06.2015, 23:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Beim Zusammenstoss zweier mit Treibstoff beladener Güterzüge in Nordkorea sind nach südkoreanischen Berichten möglicherweise tausende von Menschen ums Leben gekommen. Der Nachrichtensender YTN berichtet, dass es bis zu 3000 Tote und Verletzte gegeben habe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch