MTV vergiebt zum 17. Mal die Movie Awards

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Der Musik-Fernseh-Sender MTV hat in Los Angeles seine Filmpreise vergeben. Als besten Film ausgezeichnet wurde dabei die Vampir-Romanze „Twilight“. Der Film erhielt zudem vier weitere sogenannte Movie-Awards. Einmal mehr wurde auch der verstorbene Heath Ledger für seine Rolle des Jokers im neusten Batman-Film geehrt.

MTV vergibt seit 1992 Filmpreise. Darunter auch in speziellen Kategorien wie zum Beispiel bester Filmbösewicht, bester Kampf oder bester Kuss. In diesem Jahr wurden die Kandidaten erstmals von den MTV-Zuschauern bestimmt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige