Anzeige

Mutter gesteht 5-jährigen Sohn erdrosselt zu haben

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Nach dem Fund einer Kinderleiche in einer Plattenbauwohnung im Osten von Deutschland hat die Mutter ein Geständnis abgelegt. Die 29-jährige gab laut der Staatsanwaltschaft zu, ihren 5-jährigen Sohn in Erfurt erdrosselt zu haben. Mutter und Vater des Kindes hatten sich an Heiligabend gestritten, bevor der Vater die gemeinsame Wohnung verliess. Als er zusammen mit den Grosseltern des Jungen in die Wohnung zurückkehrte, war der 5-jährige bereits tot.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20