Nach den Anschlägen fahndet Polizei nach einem Marokkaner

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Bergungsarbeiten in der Londoner U-Bahn gestalten sich nach den Anschlägen schwierig. Wegen Einsturzgefahr eines Tunnels konnten die Retter noch nicht zu einem U-Bahn-Wagen vorstossen, in dem viele Tote vermutet werden. Unterdessen sucht die britische Polizei einen Verdächtigen marokkanischer Herkunft. Er soll bereits an den Terroranschlägen in Madrid und Casablanca beteiligt gewesen sein. Nach Informationen von Sicherheitsbehörden hat der Mann Verbindung zum jordanischen Topterroristen im Irak, el Sarkawi, hiess es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch