Diverse News

Nach einem Mottbrand in einem Cisalpino-Zuges werden 120 Personen evakuiert

Nach einem Mottbrand in einem Cisalpino-Zuges werden 120 Personen evakuiert

12.06.2015, 01:20 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Wegen eines Mottbrandes ist gestern Abend im Zimmerbergtunnel zwischen Zürich und Thalwil ein Cisalpino-Zug evakuiert worden. Im Zug der nach Mailand fuhr, befanden sich rund 120 Reisende - Drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden. Wie es ihnen geht ist derzeit noch unbekannt. Der Bahnverkehr von Zürich war unter anderem in Richtung Luzern und Gotthard unterbrochen. Mittlerweile ist der Zimmerbergtunnel nach 10 Stunden wieder offen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch