Nationalrätin Brunschwig Graf will in den Bundesrat

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Aus den Reihen der FDP gibt es eine weitere Kandidatur für die Nachfolge von Bundesrat Pascal Couchepin. Die Genfer Liberale Nationalrätin Martine Brunschwig Graf möchte Bundesrätin werden, wie sie gestern Abend dem Westschweizer Fernsehen erklärte. Die 59jährige muss noch von ihrer Partei offiziell nominiert werden. Auch ihr Genfer Parteikollege Christian Lüscher hat sein Interesse am Bundesratsitz angemeldet. Einziger offizieller Kandidat ist bis jetzt der Neuenburger Didier Burkhalter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30