Neuer Japanischer Ministerpräsident heisst Fukuda

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der gemässigt konservative Yasuo Fukuda ist neuer japanischer Ministerpräsident. Der 71-Jährige wurde erwartungsgemäss vom massgeblichen Unterhaus des

Parlaments zum Nachfolger von Shinzo Abe gewählt. Das Ergebnis des Oberhauses stand zunächst noch aus. Im Juli hatte die Liberaldemokratische Partei LDP bei der Oberhauswahl eine schwere Schlappe erlitten. Seither ist die Opposition im Oberhaus

in der Mehrheit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch