Neues Fussballstadion im Hardturm wird massiv kleiner

12. Juni 2015, 07:15 Uhr

Das neue Zürcher Fussballstadion im Hardturm wird deutlich kleiner als bisher geplant. Statt über 30'000 Plätze soll es nur noch 20'000 geben. Die sogenannte Mantelnutzung mit Einkaufs-Zentrum wird aufgegeben, hiess es an einer Medienkonferenz der Credit Suisse und der Stadt Zürich. Grund dafür sei, dass kein Ende des laufenden Rechtsstreits in Sicht sei. Seit 8 Jahren wird über den Bau eines neuen Fussballstadions auf dem Hardturm gestritten. Nun sei das geplante Projekt für die Credit Suisse wirtschaftlich nicht mehr interessant, hiess es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:15
Anzeige