Neues Schulhaus und Dreifach-Turnhalle im Gersag

12. Juni 2015, 09:45 Uhr

In Emmen kann ein neues Primarschulhaus mit einer Dreifach-Turnhalle gebaut werden. Zudem wird die bestehende Schulanlage Gersag total saniert. Die Stimmberechtigten haben den dafür nötigen Kredit von rund 32 Millionen Franken deutlich angenommen. Der Gemeinderat Emmen ist erleichtert über den klaren Ja-Stimmen-Anteil von 73 Prozent, heisst es in einer Mitteilung. Im Vorfeld war die Schulanlage Gersag kontrovers diskutiert worden. Die Bauarbeiten starten bereits im kommenden Frühling.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45