Neun trächtige Rinder vom Blitz erschlagen

11. Juni 2015, 18:30 Uhr

Bei dem schweren Gewitter über der Region Entlebuch wurden nach neusten Angaben auch neun trächtige Rinder auf der Weide vom Blitz erschlagen. Ein weiterer Blitz schlug in das Dach eines Wohnhauses in Doppleschwand ein. Der entstandene Brand konnte aber durch die Bewohner gelöscht werden, teilte das Luzerner Feuerwehrinspektorat mit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30
Anzeige