Noch immer fehlt vom Rentner von Biel jede Spur

12.06.2015, 09:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Am fünften Tag hintereinander fehlt vom 67jährigen Rentner von Biel noch immer jede Spur. Gestern sind in der Region Biel sogar Flugblätter mit einem Bild des Rentners verteilt worden, ohne Erfolg. Die Boulevard-Zeitung „Blick“ spekuliert darüber, dass sich der Rentner in einem Geheimbunker unter seinem Haus verschanzt haben soll. Gemäss Aussagen einer Nachbarin habe der 67jährige seit Jahren im Garten gegraben. Zudem entdeckte ein Passant in einem Wald in der Nähe von Biel ein mysteriöses Lager mit Schlafplatz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch