Ozon-Grenzwert mancherorts bereits überschritten

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Mit dem warmen Frühlingswetter macht sich bereits der erste Sommersmog bemerkbar. Die Ozon-Belastung der Luft stieg gestern verbreitet über den Grenzwert von 120 Mikrogramm pro Kubikmeter. Auch die Mess-Station auf der Rigi zeigte eine Ozon-Belastung über dem Grenzwert an. Der höchste Wert wurde in Magadino im Tessin gemessen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55