Anzeige

Palästinenserpräsident Arafat scheint sich nicht mehr zu erholen

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Dem palästinensischen Präsidenten Jassir Arafat geht es nach Angaben aus französischen Ärztekreisen «äusserst schlecht». Arafat werde «sich nicht mehr erholen» und sei «weiterhin im Koma», hiess es am Donnerstag zum Gesundheitszustand des 75-Jährigen. Arafat reagiere nicht auf die Behandlung auf der Intensivstation, seine Atmung werde mit medizinischen Geräten unterstützt, hiess es. Hingewiesen wurde auch auf die in den vergangenen Jahren fehlende angemessene Behandlung Arafats in seinem von der israelischen Armee abgeriegelten Hauptquartier in Ramallah.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40