Panik nach Erdbeben

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Ein Erdbeben im Nordwesten der Türkei hat gestern Abend bei der Bevölkerung Panik ausgelöst. Das Beben hatte eine Stärke von 4,5 auf der Richterskala. Bereits gestern Nachmittag war die Südtürkei von einem Beben der Stärke 4,7 erschüttert worden. Berichte über Verletzte und Schäden liegen offenbar nicht vor. Letztes Jahr hatte es zwei verheerende Erdbeben im Nordwesten des Landes gegeben. Bei den Beben waren mehr als 18 000 Menschen ums Leben gekommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige