Papst Johannes Paul II. hat sich den Gläubigen auf dem Petersplatz gezeigt

12. Juni 2015, 00:35 Uhr
Anzeige

Papst Johannes Paul II. hat sich wenige Tage nach seinem Spitalaufenthalt den Gläubigen auf dem Petersplatz gezeigt. Der 84-Jährige segnete die Menge vom Fenster seiner Privatwohnung aus. Seine Sprache war erneut sehr undeutlich und kaum zu verstehen. Er sprach lediglich einen kurzen Segen. Das Sonntagsgebet trug ein Helfer vor.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:35