Papst nach Sturz im Spital

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Papst Benedikt der 16te ist nach einem Sturz in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Papst sei am Morgen in seinem Ferienhaus im italienischen Aostatal gestürzt, erklärte ein Sprecher des Vatikans. Er sei zur Beobachtung ins Spital gebracht worden. Es sei nichts ernstes, so der Sprecher.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30