Anzeige

Parlament will IAEA Zusammenarbeit überprüfen

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Im Iran hat das Parlament beschossen die Zusammenarbeit mit den internationalen Atom-Energie Behörden zu überprüfen. Die Forderung die Zusammenarbeit zu beenden, kam nicht durch. Der UNO Sicherheitsrat hatte Sanktionen gegen den Iran verhängt. Sie sollen die Regierung zur Aufgabe des Nuklearprogramms bringen.

Präsident Achmadinedschad deutete an, die Resolution werde Folgen für die Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergiebehörde haben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20