Diverse News

Parteien begrüssen Umsetzung des Casis-de-Dijon-Prinzips

Parteien begrüssen Umsetzung des Casis-de-Dijon-Prinzips

12.06.2015, 04:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Bundesrat soll bei der Umsetzung des Casis-de-Dijon-Prinzips vorwärts machen. Dies fordern SP, CVP und FDP. Mit dem Prinzip können Waren die in einem EU-Land zugelassen sind, auch in der Schweiz frei vermarktet werden. Damit will der Bund gegen die „Hochpreisinsel Schweiz“ kämpfen. Die Parteien zweifeln jedoch daran, dass wirklich tiefere Konsumentenpreise angestrebt werden. Nichts abgewinnen kann dem Prinzip die SVP: Es handle sich um eine einseitige Übernahme von EU-Bestimmungen und schwäche die inländischen Produzenten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch