Piraten geben britischen Frachter frei

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Somalische Piraten haben einen britischen Frachter nach einer Lösegeldzahlung wieder freigegeben. Sie hatten den Frachter vor rund einem Monat im Golf von Aden gekapert. Das Lösegeld sei bereits vor einer Woche gezahlt worden, teilte der Leiter des ostafrikanischen Seefahrer-Hilfsprogramms mit. Nähere Angaben zur Höhe des Lösegeldes wurden nicht gemacht. Den 24 Besatzungsmitgliedern gehe es den Umständen entsprechend gut, hiess es weiter.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige