Polizei erfasst künftig Nationalität von Unfallfahrern

12. Juni 2015, 09:10 Uhr

In Zukunft wird man in der Schweiz bei Unfällen genaue Details über die Unfallverursacher wissen. Ab nächstem Jahr sammelt die Polizei nämlich detaillierte Daten. Dazu gehören unter anderem die Nationalität der Unfallverursacher und auch mögliche Vorstrafen. Diese detaillierten Daten werden anschliessend vom Bundesamt für Strassen ausgewertet. Bisher stützen sich Angaben über die Nationalität von Unfallverursachern vor allem auf Meinungen. Bis in zwei Jahren sollen dann erstmals klare Fakten veröffentlicht werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:10