Diverse News

Polizei hebt Schenkkreis aus

Polizei hebt Schenkkreis aus

11.06.2015, 23:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Zuger Polizei hat einen so genannten Schenkkreis ausgehoben. An dessen Veranstaltung in Cham nahmen rund 50 Personen teil, rund 40 davon stammen aus der Zentralschweiz. Die Polizei beschlagnahmte 25’000 Franken. Schenkkreise funktionieren nach dem Schneeballsystem. Bei dem illegalen Schenkkreis musste jeder Teilnehmer eine Einlage von 1’500 Franken leisten. Danach musste er acht neue Teilnehmer rekrutieren, die wiederum ihre Einlagen bezahlen müssen. Gelang ihnen das, erhielten sie je 12’000 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch