Polizist im Zug von Terroristen erschossen

11.06.2015, 18:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Zwei mutmassliche Terroristen haben heute in einem Zug zwischen Rom und Florenz einen Polizisten erschossen und einen weiteren schwer verletzt. Die beiden Täter kontnen festgenommen werden. Sie sollen zur Organisation «Neue rote Brigade» gehören, die vor einem Jahr den Regierungsberater Marco Biagi erschossen hatte.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch