Anzeige

Polizisten angeklagt nach Hurrikan Kathrina

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Über ein Jahr nach dem verheerenden Hurrikan Katrina in New Orleans sind sieben Polizisten angeklagt worden. Sie müssen sich wegen Mordes und versuchten Mordes vor Gericht verantworten. Als es in der unter Wasser stehenden Stadt zu Plünderungen schoss die Polizei auf die Menschen. Mindestens zwei Personen starben. Der Staatsanwalt sagte, auch während eines Ausnahmezustands dürfte die Polizei nicht grundlos auf Bürger schiessen, als seien sie tollwütige Hunde.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20