Anzeige

Präsident Bush ruft Verbündete zu gemeinsamem Anti-Terrorkampf auf

11. Juni 2015, 23:40 Uhr

Mit einem ehrgeizigen Programm will US-Präsident George W. Bush in seine zweite Amtszeit gehen. Das machte Bush unmittelbar nach seinem Wahlsieg deutlich. Er betonte die Fortsetzung des Anti-Terror-Kampfes und der Irak-Politik. Bush rief ausserdem die Verbündeten auf, die Meinungsverschiedenheiten über den Irak-Krieg ad acta zu legen und im Anti-Terrorkampf zusammenzustehen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:40