Preise im März weiter angestiegen

12. Juni 2015, 04:50 Uhr
Anzeige

Die Preise in der Schweiz sind im März weiter angestiegen. Der Anstieg lag bei 0.3 Prozent im Vergleich zum Februar. Die Jahresteuerung betrug 2.6 Prozent, teilte das Bundesamt für Statistik mit. Gestiegen seien vor allem die Preise für Heizöl, Kernobst und Kohlgemüse wie Broccoli oder Blumenkohl. Tiefer waren die Preise für Salat, Karotten sowie für Wurstwaren, Bücher und Broschüren.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:50