Privatbankier Moor ist neuer Zentralpräsident der Offiziersgesellschaft

12. Juni 2015, 01:05 Uhr
Anzeige

Der Tessiner Privatbankier Michele Moor ist neuer Zentralpräsident der Schweizerischen Offiziersgesellschaft. Moor ist Oberst im Generalstab löst den Aargauer SVP-Nationalrat Ulrich Siegrist in diesem Amt ab. Moor setzte sich an der Delegiertenversammlung in Aarau im dritten Wahlgang gegen den Zürcher Hans-Ulrich Bigler durch. Der offizielle Kandidat des Zentralvorstandes, Hans Schatzmann, fiel nach dem zweiten Wahlgang aus dem Rennen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:05