Private sollen biometrische Daten erheben können

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Die Schweiz soll in Zukunft die Erhebung von biometrischen Daten für die Ausstellung von Visa an Private delegieren können. Der Nationalrat ist nach harten Verhandlungen schliesslich dem Ständerat gefolgt.

Die Linke und die SVP hatten aus Gründen des Datenschutzes die elektronische Erfassung von Fingerabdrücken und Fotos nicht an Private delegieren wollen. Die Mehrheit im Rat argumentierte jedoch, es sei die Datenerfassung sei eine rein technische Angelegenheit.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25