Radikale Palästinenser sind zu Waffenruhe bereit auf israelischem Gebiet

12. Juni 2015, 01:00 Uhr
Anzeige

Nach Angaben des palästinensischen Sicherheitsberaters haben sich alle bewaffneten Palästinensergruppen zu einer Waffenruhe in Israel bereit erklärt. Die Vereinbarung gilt auch für die besetzten Gebiete im Westjordanland und im Gazastreifen. Die radikalen Palästinensergruppen wollen der Autonomiebehörde Zeit lassen für ein Abkommen mit Israel, hiess es. Israel hat ausserdem angekündigt, dass schon bald die Kontrolle über die Städte Jericho und Tulkarem den Palästinensern übergeben werden soll.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00