Anzeige

Referendum gegen Sicherheitsstützpunkt Biberbrugg

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Im Kanton Schwyz wird nochmals über den Sicherheitsstützpunkt Biberbrugg abgestimmt. Das Referendum ist zustande gekommen. 1999 sagte das Stimmvolk bereits einmal Ja zum Projekt. Dieses kostet jetzt aber achteinhalb Millionen Franken mehr als geplant. Deshalb müssen die Schwyzerinnen und Schwyzer nochmals an die Urne.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25