Regierung droht mit Abschuss einer atomar bestückten Rakete

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Einen Tag nach seinem Atomwaffentest hat Nordkorea mit dem Abschuss einer atomar bestückten Rakete gedroht. «Alles hängt von der Reaktion der Vereinigten Staaten ab», erklärte ein nordkoreanischer Regierungsmitarbeiter. «Wir hoffen, dass die Lage geklärt ist, bevor es zu einem unglücklichen Zwischenfall kommt und wir eine Atomrakete abfeuern», sagte er laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur. Nordkorea wolle vor allem Sicherheit. Der Atomtest vom gestern sei in politischer und diplomatischer Hinsicht ein Ausdruck dafür, dass die nordkoreanische Führung direkt mit den USA verhandeln wolle.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00