Regierung genehmigt Spitalvereinbarung mit Nidwalden

11. Juni 2015, 18:05 Uhr

Die Obwaldner Regierung hat eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit der Kantonsspitäler von Obwalden und Nidwalden genehmigt. Ebenfalls stimmte die Regierung dem Zusammenarbeitsvertrag mit dem Kantonsspital Luzern zu. Der Vertrag mit Luzern betrifft die Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik A des Kantonsspitals Luzern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05
Anzeige